Wanderung am Heuberg - mit Kind und Familie unterwegs in den Chiemgauer Alpen.

An einem sonnigen Frühlings- oder Herbsttag bietet sich eine kinderwagen-geeignete Wanderung zu den Daffnerwald-Almen an!
Auch für Oma und Opa ist die Wanderung sehr gut geeignet und nicht allzu schwierig. Und wer noch Lust auf mehr hat, kann sich noch auf dem Weg zum Gipfel des Heubergs machen – oder zum Kraxeln und Klettern weiter zu Wasserwand begeben.

Kurze Anfahrtsbeschreibung

Auf der A8 von München bzw. Salzburg kommend die Ausfahrt 104-Achenmühle Richtung Samerberg/Törwang/Stephanskirchen nehmen, dann rechts abbiegen und den Schildern Frasdorf/Achenmühle/Törwang/Grainbach für ca. 2 km folgen.
Bei Törwanger Str./RO9 rechts abbiegen und für 6,4 km weiter auf der RO9, bei Essbaum links abbiegen und rechts weiter Richtung Holzmann, wieder rechts abbiegen und 1,7 km nach Ried im Winkl fahren, dann für 400 Meter weiter nach Schweiber zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Der Heuberg - Hausberg von Rosenheim

Auf zu den Daffnerwaldalmen

Der ca. 270 Meter hohe Anstieg von Schweiber aus auf zu den auf ca. 1.050 Meter hoch gelegenen Daffnerwaldalmen führt überwiegend auf Forst- und Almwegen und dauert ca. 45 Minuten. Bis zu den Almen ist die Strecke somit wirklich tauglich für eine Wanderung mit dem Kinderwagen. Die Daffenerwaldalmen laden dann zu einer schönen Pause und auch längerem Verweilen ein.

Weiter zum Gipfel oder zur Wasserwand

Je nach Lust und Laune kann man sich dann in ca. weiteren 30 bis 40 Minuten auf zum Gipfel des Heubergs auf 1.338 Meter machen. Für Kraxel- oder Kletterfreunde bietet sich noch ein Abstecher zur Wasserwand an – aber hier sollte man besser entsprechende Kletterausrüstung dabei haben. 

Tipp:

Die Daffnerwaldalmen Wagneralm, Deindlhütte, Laglerhütte und Duftbräu sind während der Weidesaison bewirtschaftet, bei schönem Wetter bereits im Mai und auch noch im Oktober. Das Gasthaus Duftbräu ist ganzjährig geöffnet.
Alle bewirteten Hütten haben ihr eigenes Flair und laden vor allem bei schönerem Wetter zum Verweilen und Brotzeiteln ein.

Bilder zur Wanderung auf den Heuberg

Unterstütze VisitBayern durch den Kauf regionaler Produkte

VisitBayern
  • 15
    Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.